Sie befinden sich aktuell auf der Elevion Group Germany Webseite. Möchten Sie auf unsere internationale Webseite eleviongroup.com wechseln?

Change to the international website

BELECTRIC errichtet für ÖKORENTA drei Solarparks in Franken

Bei Ottmarsfeld im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen sowie in Unterspiesheim im Landkreis Schweinfurt hat BELECTRIC die ersten zwei von insgesamt drei Projekten für seinen Kunden ÖKORENTA in Betrieb genommen.

Kolitzheim (Deutschland) – BELECTRIC installiert drei weitere Solarparks in Franken. Zusammengefasst haben die PV-Anlagen bei Ottmarsfeld (5,9 MWp), Kleinlangheim (5 MWp) und Unterspiesheim (2,6 MWp) eine Leistung von 13,5 Megawatt Peak. Ein besonderes Augenmerk bei der Umsetzung gilt dem Artenschutz.

  • Solarkraftwerke in Ottmarsfeld und Unterspiesheim bereits in Betrieb genommen
  • Inbetriebnahme des Projektes bei Kleinlangheim folgt in Kürze
  • Solarpark in Kleinlangheim mit bifazialen Modulen ausgestattet

Die dritte PV-Anlage befindet sich nahe Kleinlangheim im Landkreis Kitzingen. Zusammengefasst haben die drei Projekte eine Leistung von 13,5 Megawatt und bestehen aus mehr als 22.650 Solarmodulen. BELECTRIC übernimmt auch den Betrieb und die Wartung (O&M) der PV-Anlagen.

Der 5-Megawatt-Solarpark bei Kleinlangheim ist mit bifazialen Modulen ausgestattet. Bifaziale Zellen können die Sonneneinstrahlung sowohl von der Vorder- als auch der Rückseite des Moduls absorbieren. „Zusätzlich testen wir an einigen Modultischen eine spezielle Unterkonstruktion, die die Verschattung der Module von der Rückseite minimiert. So holen wir möglichst viel Strom aus der Sonne“, erklärt Abraham Chins, zuständiger Projektleiter bei BELECTRIC. Bei der Umsetzung der drei Solarparks legt das Unternehmen außerdem großen Wert auf Artenschutz. So werden nicht nur Bäume und Sträucher gepflanzt und eine artenreiche Wildblumen-Mischung angesät, es entstehen auch Totholz- und Lesesteinhaufen. Sie sollen zahlreichen Arten einen Unterschlupf bieten – wie etwa der Zauneidechse, der Blindschleiche oder aber dem Igel.

Manuel Rebels, Prokurist, Transaction Management Solar in der ÖKORENTA-Gruppe, sagt: „Seit 1999 haben wir als ÖKORENTA uns der aktiven Mitgestaltung der Energiewende verschrieben: in unseren Erneuerbare-Energien-Fonds ermöglichen wir hochattraktive Investments. Mehr als 280 grüne Energieparks, welche wir mit den Anleger:innen unserer Fonds bis heute als Assets eingebunden haben, sind bereits im Produktivbetrieb und produzieren täglich saubere Energie. Wir freuen uns sehr, mit den nun eröffneten BELECTRIC-Projekten drei weitere Solarparks ans Netz gehen zu sehen und danken den fränkischen PV-Spezialisten ausdrücklich für die tadellose und angenehme Zusammenarbeit auf dem Weg dahin. Auf gute Erträge für alle Beteiligten!“

„Wir möchten uns bei unserem Kunden ÖKORENTA für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Wir sind uns sicher, dass sich auch in Zukunft spannende Gelegenheiten für eine Zusammenarbeit ergeben werden“, ergänzt Kathlyn-Fe Hollmann, Sales Managerin bei BELECTRIC.